© Georg Müller | Tel. +49 151 40 322 794        email:  info@chen-school.org


< Impressum >

Unser Training


Chen Taijiquan

​                                                                                    

Taijiquan wurde bereits im 17. Jahrhundert entwickelt. Nach wie vor dient es der Selbstverteidigung und schult über diesen Weg den Körper und den Geist. In den Formen fließen kämpferische Anwendungen in einem kontinuierlichen Bewegungsablauf (Form) zusammen, gleichzeitig kommen fundierte Bewegungsprinzipien und meditative Aspekte zur Geltung.

Sehr charakteristisch für das Taijiquan ist sein
hoher gesundheitlicher Nutzen. Es zählt deshalb zu den Säulen der traditionellen chinesischen Medizin.

 

Taiji als Begriff bezeichnet die Einheit von Yin und Yang [In der europäischen Kultur könnte man Y u. Y als Dualität beschreiben].  Geschichtlich gesehen reicht die Idee vom Taiji [Philosophie von Yin und Yang] sehr viel weiter zurück als die Kampfkunst Taijiquan selbst. Die Silbe ´Quan´ heißt Faust, somit lässt es sich übersetzen als Boxform/Bewegungsmethode nach Yin u Yang.  


Unterrichtet wird im Stil der Familie Chen.


Mehr dazu unter:


Chen-Stil Taijiquan Netzwerk Deutschland  






                                              


Wir bilden kleine Gruppen in denen individuelles Training und gemeinsames Üben Teil unserer Unterrichtsstunden sind. Kleine Ruhepausen gehören auch dazu sowie theoretische Erklärungen zum besseren Verständnis. Die persönliche Konstitution der Teilnehmer wird stets berücksichtigt, somit kann der Übende die Bewegungsmethode auf seine Weise erlernen.

Die teils komplexen Übungsinhalte verständlich zu machen ist hierbei eine schöne Aufgabe für mich. Praktisch und nachvollziehbar soll es sein. Und der Spaß an der Sache ist natürlich auch dabei.


Chen-School . Kampfkunstschule Luckenwalde